skip to content
 
 
Aktuelles
 

 

Der Verein braucht dich! Werde Schiedsrichter! 

 

Der nächste Schiedsrichter- Neulings Kurs, findet an folgenden Terminen statt. 

 

Lehrgangstermine(kurzfristige Änderungen möglich):

 

Infoabend (Pflicht)

Mi. 04.09.2019

19.00-20.30 Uhr

Kursbeginn

Sa.14.09.2019

10.00-12.00 Uhr

 

Mo.16.09.2019

19.00-21.00 Uhr

 

Di.  17.09.2019

19.00-21.00 Uhr

 

So. 22.09.2019

10.00-12.00 Uhr

 

Mi. 25.09.2019

19.00-21.00 Uhr

 

Fr. 27.09.2019

19.00-21.00 Uhr

Prüfung

Sa.28.09.2019

10.00-11.30 Uhr

Nachprüfung falls erforderlich

Mi. 02.10.2019

19.00-21.00 Uhr

 

Austragungsort: Sportheim des SC Neubulach, 

 

Anmeldung: dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do und dann bei Neulingskurs SRG Calw oder direkt unter www.srgcalw.de (Schiedsrichterausbildung).

 

Rückfragen können Sie gerne an:

Christine Gieron (WFV-Postfach Christine Gieron oder  christine.gieron@srgcalw.deoder Christine Gieron, Kantstraße 19, 72285 Pfalzgrafenweiler, Tel.: 0151/19188893) bzw. an den SR-Obmann Erich Frey Tel. 07484/1019 bzw. 0170/6371444 richten. 

 

Wenn nicht jetzt, wann dann!

 

Dem Wunsch vieler Vereine kamen nun die 3 Fußballverbände Württemberg, Baden und Südbaden zum 01.07.2019 nach. 

 

Bis zu 30% mehr Aufwandsentschädigung bekommt eine Schiedsrichterin bzw. ein Schiedsrichter nun für eine Spielleitung! Zusätzlich wurden die Bußgelder bei nicht ausreichend Schiedsrichtern bzw. die Ausschüttung bei Übersoll Schiedsrichtern erheblich angehoben.

 

 20 „Verluste“ aus unterschiedlichen Gründen; 7 Schiedsrichter mussten wegen Interesselosigkeit von der Liste gestrichen werden, 4 Schiedsrichter haben aus Altergründen ihre aktive Laufbahn beendet, 2 Schiedsrichter wechselten die Gruppe wegen verändertem Wohnsitz, 3 SR gingen in ihre Heimatgruppe zurück und 4 Schiedsrichter ließen sich freistellen (Auslandsaufenthalt), müssen dringend ersetzt werden!

 

Die Herausforderung alle Spiele in unserem Bereich mit einem SR zu besetzen, wächst von Woche zu Woche.  

In der bereits begonnenen Runde 2019/2020 kann mit dem momentanen Bestand von 102 SR bzw. SRinnen kein ordentlicher Spielbetrieb gewährleistet werden.

Mit dem gleichen Problem kämpfen auch unsere Austausch-Gruppen zu viele Spiele, zu wenig zur Verfügung stehende Schiedsrichter. 

Bereits in der vergangenen Saison 2018/19 konnten über 100 Spiele bis zur Kreisliga A nicht mehr mit einem aktiven Schiedsrichter besetzt werden. 

Denn wenn wir nicht Hand in Hand zusammenarbeiten und uns gegenseitig unterstützen, werden die Vereine des Öfteren vergeblich auf den „23 Mann“ warten!

 

Geeignete Kandidaten sind, die

  • engagiert, pflichtbewusst und zuverlässig sind
  • die nötige körperliche Fitness aufweisen
  • uns mindestens jeden zweiten Samstag/Sonntag während der Feldspiel-Saison für Einsätze als Schiedsrichter zur Verfügung stehen

 

Der Württembergische Fußballverband (WFV) hat folgende Vorgaben an die Neulings Ausbildung:

  • Die SR- Anwärter sollen der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig sein, dass sie die Ausbildung folgen und die vorgelegten Regelfragen verständlich beantworten können. Darüber hinaus müssen sie in der Lage sein, einen elektronischen Spielbericht in deutscher Sprache ausfertigen zu können.
  • Der Lehrgangsteilnehmer muss 14 Jahre alt sein (Ausnahmen können vom Verbands- Lehrwart genehmigt werden). Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten muss vorgelegt werden, wenn der Neuling noch keine 18 Jahre alt ist.
  • Zur Prüfung wird nur zugelassen, wer mindestens 6 Doppelstunden (Regel 12 Pflicht) besucht hat
  • Die Prüfung besteht aus 20 Regelfragen (60 Punkte) wovon mindestens 50 Punkte erreicht werden müssen. Eine Nachprüfung ist einmal möglich. Die Prüfung erfolgt schriftlich und in deutscher Sprache. Ein Dolmetscher ist nicht zugelassen.
  • Bei der verbindlichen Anmeldung (Kursbeginn) eines Teilnehmers wird eine Gebühr von 20 Euro für die Ausbildungsunterlagen erhoben.

 

Die Neulinge müssen nach der bestandenen schriftlichen Prüfung, einen körperlichen Leitungstest erfüllen. Die WFV- Vorgabe erfordert, dass der SR- Neuling ebenso ZWINGEND eine Leistungsprüfung zu erfüllen hat. Diese findet in der Regel im Juli 2020 statt (Intervalllauf).